Technologien

Home - Unsere Firma - Technologien
Die am häufigsten verwendeten Technologien zur Herstellung von Produkten
bei KW Construction
Laserschneiden

Laserschneiden ist eine moderne Bearbeitungsmethode von ähnlichen Abmessungsparametern wie z.B. eine bewährte mechanische Bearbeitung. Der Hauptunterschied liegt im eingesetzten Schnittkörper, wo wir beim Laserschneiden mit heißem Laserstrahl und Prozessgas von einer hohen Reinheit zu tun haben. Je nach verwendetem Gerät (vor allem – abhängig von seiner Leistung) wir der Schneidevorgang in drei Verfahren durchgeführt: Laserstrahlbrennschneiden, Laserstrahlschmelzschneiden oder Laserstrahlsublimierschneiden.

Diese Technologie ermöglicht das Schneiden von harten Stoffen (z.B. Titanlegierung), bis ca. 25 mm dick.

Wasserstrahlschneiden

Das Schleifsuspension-Schneideverfahren mit Verwendung von Wasserstrahl für Beschleunigung der Strahlmittelkörnungen. Nach Wasserdurchdringen durch eine Wasserdüse erfolgt das Ansaugen des Strahlmittels durch den Injektor in die Mischkammer. Das Gemisch von Wasser und Strahlmittel wird anschließend in die Hydroschleifdüse geleitet, um es zu formen und zu stabilisieren. Der auf diese Art und Weise entstandene Wasserstrahl hat genug Energie, um die härtesten Materialien zu trennen. Die Geschwindigkeit des Wasserstrahls am Auslass der Düse beträgt mehr als 300m/s.
Diese Technologie ermöglicht das Schneiden von harten Stoffen von über 150 mm dick.

Drehen

Drehen ist eine spangebende Formung, die am häufigsten zur Bearbeitung von Außen- und Innenoberflächen der Gegenstände in Form von rotierenden Festkörpern eingesetzt wird. Durch Verwendung des Drehverfahrens kann man neben den rotierenden Formen auch andere erhalten. Beim Drehen wird eine Materialschicht von einem bestimmten Objekt anhand vom Drehstahl getrennt, um die gewünschte Form und Abmessungen zu erhalten. Hauptdrehbewegungen des Werkzeugs sind: Hauptdrehbewegung des Werkstücks sowie die geradlinige Vorschubbewegung des Werkzeugs.

Die Werkzeugmaschine, an der gedreht wird, wird als Drehmaschinebezeichnet.

Fräsen

Fräsen ist eine spangebende Bearbeitungsart, bei der die Drehbewegung immer durch Werkzeug, und die Vorschubbewegung (je nach Ausführung der Werkzeugmaschine) auch durch das Werkzeug oder Werkstück realisiert wird.

Die Werkzeugmaschine, an der das Fräsen durchgeführt wird, wird als Fräsmaschinebezeichnet.

CNC-Blechbiegen

CNC-Blechbiegen ist eine Art der Bearbeitungstechnologie von Materialien, die permanente Krümmungen des Werkstücks mittels einer nummerisch gesteuerten Abkantpresse  ermöglicht. Die Abkantpressen ermöglichen bei Verwendung von entsprechenden Stempeln und Matrizen, verschiedenwinklige Blechkrümmungen zu gestalten sowie die Bleche zusammenzudrücken oder zu rattern. Die CNC-Steuerung garantiert eine hervorragende Prozesswiederholbarkeit.

CNC-Rohrbiegen

CNC-Rohrbiegen ist eine Art der Bearbeitungstechnologie von Materialien, die permanente Krümmungen des Werkstücks mittels einer nummerisch gesteuerten Rohrbiegemaschine  ermöglicht. Die Rohrbiegemaschine ermöglicht bei Verwendung von entsprechenden Biegerollen, verschiedenwinklige Rohrkrümmungen zu gestalten sowie sie zu walzen. Die CNC-Steuerung garantiert eine hervorragende Prozesswiederholbarkeit.

WIG-Schweißen

Ein Schweißverfahren mit Einsatz einer nichtschmelzbaren Wolframelektrode im Inert-Schutzgas wie z.B.  Argon, Helium oder deren Gemisch. Es ist mit 141-Code gekennzeichnet. Der Lichtbogen zündet zwischen der nichtschmelzbaren Elektrode aus reinem Wolfram oder aus oxidangereichten Wolfram wie z.B. Thoriumoxid, Zirkoniumoxid, Lanthanoxid oder mit anderen geschweißten Materialien. In den meisten Fällen wird der WIG-Brenner an den Minuspol und die Massenklemme an den Pluspol der Schweißmaschine angeschlossen. Dadurch werden größere Wärmemengen am Ort der Schweißnaht-Bildung erzeugt sowie verringert sich die Belastung der Wolframelektrode.

Eloxieren

Das Eloxieren ist eine Metalloberflächenbehandlung, die in der elektrolytischen Erzeugung einer Oxidschicht mit größerer Härte und Korrosionsbeständigkeit als die natürlich entstehende Schicht besteht. Das Eloxieren wird hauptsächlich für Aluminium und seine Legierungen verwendet. Legierungszusätze in Aluminiumlegierungen verschlechtern das Erscheinungsbild des anodisierten Werkstücks und können mit ihrer großen Menge den Prozess vollständig verhindern, deshalb werden Gusslegierungen auf Siliziumbasis (Serie 4000) nicht eloxiert.

Pulverbeschichten

Beim Pulverbeschichten werden elektrifizierte Pulverlackpartikel auf eine leitfähige Oberfläche aufgebracht. Die aufgebrachte Pulverschicht bleibt aufgrund elektrostatischer Kräfte auf der Oberfläche des lackierten Details erhalten. Dann werden die mit Farbe bedeckten Bauteile bis 140-200°C erhitzt, wodurch das Pulver der Schmelzung und Polymerisation unterliegt. Die entstehende Lackbeschichtung ist beständig gegen Korrosion, Chemikalien, hohe Temperaturen und mechanische Beschädigungen.

Feuerverzinkung

Während des Feuerverzinkens werden die Elemente im flüssigen Zink eingetaucht. Die Arbeitstemperatur des Bades beträgt 440-460°C. Während des Eintauchens vom Element kommt es aufgrund der gegenseitigen Diffusion von flüssigem Zink zur Bildung der Zinkschicht. Stahl muss normalerweise lediglich einige Minuten lang eingetaucht sein. Es muss nur wenige Minuten in Zink eingetaucht werden

ARTEN DER EMPFOHLENEN OBERFLÄCHENBEHANDLUNGEN
Elektropolieren

Elektropolieren ist eine hervorragende Art der Glättung  und des Schutzes der Oberfläche vor Korrosion.

Handpolieren

Handpolieren ist eine Endbearbeitungsmethode vom Bauteil und sie hat zum Zweck, den Effekt der „Spiegelreflexe“ zu bekommen.

Schleifoberfläche

Von uns werden geschliffene Elemente vom Typ  Inox oder 3M™ Scotch-Brite™ ausgeführt.

Lackiert, eloxiert und verzinkt

Wir bieten lackierte, eloxierte und verzinkte Elemente gemäß der oben genannten Technologie an.

Rohe Details

Wir bieten auch ungeschliffene, bearbeitete oder unbearbeitete Details an.

Sonstiges

Von uns werden auch nichtstandardgemäße Projekte ausgeführt. Haben Sie ein solches?

Wir beantworten gerne Rückfragen!

KONTAKT

Schauen Sie sich andere Dienstleistungen an!
Unseren Kunden bieten wir auch die Erstellung der Visualisierung, der Übersichtszeichnung, der Bestandsaufnahme sowie Details auf Grundlage der Skizze, des bereitgestellten Musters oder 3D-Modells von jeweiligem Bestandteil.
CAD